Von Zahnarztpraxis Dr. Rohloff

In unser Behandlungskonzept der Zahnbett-Erkrankung Parodontitis (“Parodontose”) haben wir die Probiotik mit aufgenommen. Bei probiotischen Anwendungen wird aktiv in die Zusammensetzung der Arten von Mikroorganismen eingegriffen, die einen biologischen Raum (Organ) besiedeln. Schon länger bekannt sind derartige Verfahren, z.B. bei Darmerkrankungen.

In Zahnfleischtaschen, die um die Zahnwurzeln herum bei Parodontitis entstehen, siedeln eine Vielzahl aggressiver anaerober Bakterien, die die Erkrankung vorantreiben. Bisher beschränkte sich die zahnärztliche Behandlung auf die bestmögliche Beseitigung dieser Bakterien, was jedoch nie zu hundert Prozent möglich ist. Somit besiedeln nach der Behandlung allmählich diese Bakterien die Zahnfleischtaschen wieder und die Parodontitis flammt erneut auf.

Seit kurzem haben wir nun ein probiotisches Präparat zur Verfügung, dass für eine aktive Wiederbesiedlung der gereinigten Zahnfleischtaschen mit harmlosen Lactobazillen sorgt. Diese Lactobazillen  (Lactobacillus reuteri Prodentis) besetzen sozusagen den frei gewordenen Platz und verdrängen dadurch die parodontal-pathogenen Bakterien, die sich nun nicht mehr so zahlreich wieder ansiedeln können.

Die für diese zusätzliche Therapie in Frage kommenden Patienten bekommen nun bei uns die entsprechende Empfehlung und können dieses Medikament auch direkt bei uns erwerben. Eine Packung enthält 30 Lutschtabletten und entspricht damit genau einer Anwendung: nach jeder PA-Sitzung oder PZR sollten diese Patienten über 30 Tage lang täglich eine Lutschtablette im Munde zergehen lassen. Das Medikament ist frei von Nebenwirkungen und für jeden verträglich. Wir geben es zum Einkaufspreis der Praxis an unsere Patienten ab – eine Packung kostet derzeit 12,41 €.

Mit der Probiotik haben wir nun eine weitere zusätzliche parodontal-therapeutische Behandlungsmethode zur Verfügung, die in den entsprechenden klinischen Studien eine deutliche und signifikante Verbesserung der Therapieergebnisse bei der Behandlung von Parodontitis zeigte.

Patienteninformation

Außer an Heiligabend und an den gesetzlichen Feiertagen verbleiben wir auch zwischen Weihnachten und Neujahr wie gewohnt für Sie erreichbar.
Wir wünschen allen Patienten ein schönes Weihnachtsfest und erholsame Feiertage.

close
open

Unsere Webseite verwendet Cookies. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen